Scheidung Berlin – auch hier kann das Sozialrecht in Berlin helfen

Sozialrecht Berlin

Sozialrecht Berlin

Wer vor einer Scheidung steht weiß wahrscheinlich, dass eine schwierige Zeit bevor steht. Nicht nur weil man sich dazu entschlossen hat, einen neuen Lebensabschnitt zu bestreiten oder mit einem alten abzuschließen, sondern auch weil ein Haufen Bürokratie bevor steht. Je nachdem ob man sich mit seinem Partner im Guten oder im Bösen trennt, kann es zu langwierigen gerichtlichen Streitereien kommen, der nur über Anwälte geregelt werden kann. In Berlin gibt es zahlreiche Scheidungsanwälte, die einem bei dieser schwierigen Situation beistehen werden.
Bei einer Scheidung im Streitfall reicht es nicht einfach die Scheidung zu beschließen und die Papiere zu unterzeichnen. Es treten unterschiedlichste Paragraphen in Kraft, die den Streitenden Schutz bieten sollen. Jede Scheidungs-Situation ist quasi ein Einzelfall auf den unterschiedlich reagiert werden muss. Dabei ist es für Laien schon ein großes Problem sich im „Paragraphenjungle“ zurecht zu finden. Der Anwalt für Sozialrecht Berlin, kann ihnen dabei helfen.

Ablauf einer Scheidung

Bei einer Scheidung gibt es zwei Situationen die unterschieden werden. Der Streitfall oder die einvernehmliche Trennung. Bei einer einvernehmlichen Trennung ist durch beide Scheidungsseiten geklärt wie gemeinsam erwirtschaftetes Kapital aufgeteilt wird. Dazu können Eigentumswohnungen, Autos, Möbel oder Sparverträge zählen. Die Aufteilung wir schriftlich festgehalten und von einem unabhängigen Notar beglaubigt. Anschließend unterzeichnen beide Seiten den Vertrag und die Scheidung ist Rechtsgültig.
Im Falle eines Streits müssen andere Wege eingeleitet werden. Sollte es keinen Ehevertrag geben, wird im Normalfall ein Gutachter beauftragt, der jeden Wert, der innerhalb der Ehe erwirtschaftet wurde feststellt. Außerdem werden auch die Wertgegenstände oder Geldeinlagen berücksichtigt, die von den Ehepartner mit in die Ehe gebracht werden. So kann es von Situation zu Situation ganz unterschiedlich sein wie die Dinge verteilt werden.

Sozialrecht Berlin holt das Beste für sie raus

Die Verteilung wird am Verhandlungstisch ausgehandelt. Typische Probleme, die dabei auftreten können, ist die Wertschätzung der in die Ehe eingebrachten Dinge. Dazu zählen auch Faktoren wie Einkommen und Arbeitszeit oder ob es ein Kind gibt, das betreut werden musste. Sozialrecht Berlin wird ihnen tatkräftig zur Seite stehen, um ihre eingebrachten Dinge rechtlich korrekt zu bewerten und für sie zu verteidigen. Auf diese Weise ist eine faire Verhandlung gegeben, damit beide Seiten zu einer gerechten Lösung finden.

Suchen Sie einen Rechtsanwalt in Mainz?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>